Mantrailing

Mantrailing ermöglicht uns vermittels der hervorragenden Hundenase einem verschwundenen Menschen mitten durch den Wald, die Feldmark, die Stadt und entlang stark befahrener Strassen zu folgen.

Mantrailing (engl. man „Mensch“ und trail „verfolgen“) ist die Personensuche unter Einsatz von Gebrauchshunden, die Mantrailer oder Personenspürhunde genannt werden. Dabei wird der hervorragende Geruchssinn der Hunde ausgenutzt.

Der Unterschied zwischen einem Mantrailer und anderen Suchhunden besteht darin, dass der Mantrailer bei der Suche verschiedene menschliche Gerüche voneinander unterscheiden kann und sich trotz vieler Verleitungen ausschließlich an den Geruchsmerkmalen der gesuchten Person orientiert.

Mantrailer können nicht nur auf Spuren von Fußgängern eingesetzt werden, selbst die relative Abgeschlossenheit eines fahrenden Autos verhindert nicht, dass die Personen verfolgbare Spuren hinterlassen. Mantrailer können, im Unterschied zu Fährtenhunden, auch in Gebäuden und auf bebauten Flächen eingesetzt werden.

(Definition aus Wikipedia)

In unserem Kompakt- Kurs werden die Grundkenntnisse vermittelt und antrainiert.

Mitzubringen sind: Suchgeschirr nicht Freizeitgeschirr, Suchleine 5-7 Meter, benutztes T Shirt, Jacke oder ähnliches, Leckerli, Lieblingsspielzeug, Tüte mit Zipp Verschluss, in der ein über Nacht getragenes T-Shirt ist.

Nachstehend kurz in Bildern verschiedene Schritte der Geruchsaufnahme und folgenden Suche mit Bestätigung beim Finden.

Pforzheim (Deutschland)
Heute
Wolken
Wind : 2.8 km/h
Feuchtigkeit : 74%
18°C
  • Samstag Tomorrow 24 °C
  • Sonntag   19 °C
Weather Layer by www.BlogoVoyage.fr